Museen im Landkreis Tirschenreuth

Wir sind die Museen im Landkreis Tirschenreuth und hier gibt es viel zu sehen, staunen und entdecken. 12 Monate im Jahr gibt es ein vielseitiges Programm: Sonderausstellungen, Veranstaltungen und Aktionstage zum Mitmachen.

Das Stiftland und der Steinwald haben einiges zu bieten und auch die Museen in unserem Landkreis sind immer wieder einen Besuch wert. Nicht nur in den größeren Städten wie Tirschenreuth, Waldsassen, Mitterteich, Kemnath und Erbendorf finden Sie mancherlei Museumsschätze, sondern auch in Bärnau, Bad Neualbenreuth, Mähring, Plößberg und nicht zuletzt auf der Burg in Falkenberg gibt es viel Neues und Altes zu entdecken.  

Wir laden Sie ein auf eine spannende und abwechslungsreiche Entdeckungsreise durch die Museen im Landkreis Tirschenreuth und wünschen Ihnen dabei einen angenehmen Besuch, bleibende Eindrücke und interessante Begegnungen. Wir freuen uns auf Sie!


Unsere Wanderausstellung in marienbad

Ab Donnerstag, den 17. November gastiert die Wanderausstellung "Endlich wieder Nachbarn - Erinnerungen an 30 Jahre Grenzöffnung" im Stadtmuseum Marienbad. Der Eröffnungstag hat Symbolkraft: An diesem Tag begann in der damaligen Tschechoslowakei die "Samtene Revolution", die zum Sturz des kommunistischen Regimes  führte und die Grenzöffnung im Jahr darauf möglich machte.

Die Ausstellung wirft einen Blick zurück auf diese bewegenden Jahre und ergründet, wie der "Eiserne Vorhang" und die Grenzöffnung unsere Region prägten. Entstanden ist sie als  Gemeinschaftswerk der Museumsfachstelle mit den Museen im Landkreis Tirschenreuth in Grenzlage (Gelebtes Museum Mähring, Stiftlandmuseum Waldsassen, Deutsches Knopfmuseum Bärnau, Geschichtspark Bärnau-Tachov, Sengerhof Bad Neualbenreuth) und dem Stadtmuseum Marienbad. In Zeitzeugeninterviews berichten Tschechen und Deutsche von ihrem Leben mit und ohne die geschlossene Grenze.  Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 8. Januar 2023, täglich außer Montag von 9:30 bis 17:30 Uhr.


Nichts verpassen mit unserem Newsletter

Sie möchten regelmäßig darüber informiert werden, was Sie in unseren Museen erleben können? Dazu noch exklusive Einblicke hinter die Kulissen und Neuigkeiten aus unserer Museumslandschaft? Dann empfehlen wir unseren Newsletter! Ganz bequem erhalten Sie jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail zugeschickt. 

Hier können Sie sich beim Newsletter anmelden - so verpassen Sie garantiert nicht die neueste Ausgabe!

Unseren aktuellen NEWSLETTER - DEZEMBER 2022 - finden Sie hier als Download: Newsletter PDF-Download (nicht barrierefrei)

 


das Logo von das zwoelfer mit einer Maske

Die aktuellen Corona-Maßnahmen in unseren Museen im Überblick:

Ab dem 3. April fallen die Coronamaßnahmen zu einem Großteil weg. Die Museen können wieder ohne einen Nachweis über Genesung, Test oder Impfung besucht werden. Wir bitten Sie lediglich darum, selbstständig einfache Hygieneregeln zu befolgen (AHA-Regeln).

Bei etwaigen Änderungen aufgrund erhöhter Inzidenzen informieren wir Sie zeitnah an dieser Stelle.

 


Das zwoelfer im taschenformat

Fünf Broschüren auf schwarzem Grund

Mit knalligen Farben feiern wir die Vielfalt unserer Museen und zeigen, was in uns steckt! Zwölf erlebnisreiche Orte mit bald 15 Museen spiegeln die Geschichte des Stiftlandes und des Steinwalds wider und zeigen, was die Region so besonders macht.
Mit unserer neuen Broschüre möchten wir Ihnen unsere Museen nun einmal ganz persönlich vorstellen und gleichzeitig ein Stück Vorfreude damit verschenken. Vorfreude ist manchmal auch die längste Freude und vielleicht entdecken Sie auch bereits erste Anregungen für einen nächsten Besuch.
Erhältlich ist die Broschüre über die Tourist-Infos im Landkreis Tirschenreuth (bitte informieren Sie sich über die Öffnungszeiten) sowie hier zum Download:Broschüre PDF-Download (nicht barrierefrei)

 

  • Wer wir sind

    ... das zwoelfer kennenlernen

  • Virtuell erleben

    ... unser Museumsbesuch für daheim

  • das zwoelfer im Blick

    ...mit unserem Newsletter immer
    auf dem neuesten Stand